Sportabzeichen Training und Abnahmen (KW 37/18)

Wir haben wieder mit dem Leichtathletik-Training begonnen.
Zum Training eingeladen sind ganz besonders die Schüler, die sonst keine Möglichkeit haben, sowie die Jugend und die aktiven und passiven Erwachsenen. Kommt und versucht es doch mal!
Die weiteren Trainingstermine sind Donnerstag 13. + 20. + 27.09., 18.30 – 19.30 Uhr.
Die offizielle Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 28.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am kommenden Sonntag 16.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt: „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Bedingungen: Verkehrstüchtiges Fahrrad, Fahrradhelm, Beachtung der Verkehrsvorschriften und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung durch einen Erwachsenen.

Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Auch Menschen mit Behinderung können das SpAz erwerben. Jedoch gelten für sie besondere Bestimmungen. Es muss vor Beginn eine „Ärztliche Bescheinigung und Haftungserklärung“ eingeholt und vorgelegt werden.
  Edwin Müller

Werbeanzeigen

Mitteilungsblatt KW 37/18

39. Lokalmatador-Golfparklauf
Der Golfparklauf in St. Leon-Rot hat mit 39 Veranstaltungen eine lange Tradition. Inzwischen sind alle 3 Laufstrecken, 5km – 10km – Halbmarathon, amtl. vermessen und „Bestenlistenfähig“. Das Wetter war am Sonntagvormittag zum Laufen ideal, die Laufstrecken sind eben und es können gute Zeiten gelaufen werden.
IMG_6881

Ich (Edwin) nahm am Halbmarathon teil. Es war für mich ein Testlauf für den Baden-Marathon in 2 Wochen. Nach 1:48:40 Stunden war ich am Ziel. Platz 2 von 3 Läufern der AK und Gesamtwertung Platz 78 bei 190 Teilnehmern. Zur Verbesserung meiner Jahresbestleistung im HM hat es nicht gereicht.
Startgebühr 10€, Organisation und Getränkestände vorbildlich und die Preise für die AK-Sieger, ein Eimer voller Obst, damit kann man auch was anfangen!

Sportabzeichen Training und Abnahmen
Wir haben wieder mit dem Leichtathletik-Training begonnen.
Zum Training eingeladen sind ganz besonders die Schüler, die sonst keine Möglichkeit haben, sowie die Jugend und die aktiven und passiven Erwachsenen. Kommt und versucht es doch mal!
Die weiteren Trainingstermine sind Donnerstag 13. + 20. + 27.09., 18.30 – 19.30 Uhr.
Die offizielle Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 28.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am kommenden Sonntag 16.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt: „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Bedingungen: Verkehrstüchtiges Fahrrad, Fahrradhelm, Beachtung der Verkehrsvorschriften und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung durch einen Erwachsenen.

Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Auch Menschen mit Behinderung können das SpAz erwerben. Jedoch gelten für sie besondere Bestimmungen. Es muss vor Beginn eine „Ärztliche Bescheinigung und Haftungserklärung“ eingeholt und vorgelegt werden.
  Edwin Müller

Sportabzeichen Training und Abnahmen (KW 36/18)

Wir beginnen wieder am Donnerstag 6.09. mit dem Leichtathletik-Training. 18.30 – 19.30 Uhr.
Zum Training eingeladen sind ganz besonders die Schüler, die sonst keine Möglichkeit haben, sowie die Jugend und die aktiven und passiven Erwachsenen. Kommt und versucht es doch mal!
Die weiteren Trainingstermine sind 13. + 20. + 27.09.
Die offizielle Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 28.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am Sonntag 16.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt: „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Bedingungen: Verkehrstüchtiges Fahrrad, Fahrradhelm, Beachtung der Verkehrsvorschriften und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung durch einen Erwachsenen.
Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Auch Menschen mit Behinderung können das SpAz erwerben. Jedoch gelten für sie besondere Bestimmungen. Es muss vor Beginn eine „Ärztliche Bescheinigung und Haftungserklärung“ eingeholt und vorgelegt werden.
  Edwin Müller

Mitteilungsblatt KW 36/18

Sportabzeichen Training und Abnahmen
Wir beginnen wieder am Donnerstag 6.09. mit dem Leichtathletik-Training. 18.30 – 19.30 Uhr.
Zum Training eingeladen sind ganz besonders die Schüler, die sonst keine Möglichkeit haben, sowie die Jugend und die aktiven und passiven Erwachsenen. Kommt und versucht es doch mal!
Die weiteren Trainingstermine sind 13. + 20. + 27.09.
Die offizielle Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 28.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am Sonntag 16.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt: „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Bedingungen: Verkehrstüchtiges Fahrrad, Fahrradhelm, Beachtung der Verkehrsvorschriften und Kinder bis 12 Jahre in Begleitung durch einen Erwachsenen.
Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Auch Menschen mit Behinderung können das SpAz erwerben. Jedoch gelten für sie besondere Bestimmungen. Es muss vor Beginn eine „Ärztliche Bescheinigung und Haftungserklärung“ eingeholt und vorgelegt werden.
  Edwin Müller

Erneut jüngste Teilnehmerin beim Sportabzeichen 2017 (KW 35/18)

In den vergangenen Jahren hatten wir schon 4 Mal die jüngsten Teilnehmer des gesamten Sportkreis Pforzheim Enzkreis.

TBW_KW3418(Lara)
Vergangenes Jahr war es Lara Friedel, aus der Gruppe von Susann Januszewski. Sie wurde im Dezember erst 6 Jahre alt und bekam das Kinder/Jugend-Sportabzeichen in Silber. Dafür gab es auch vom Sportkreis ein extra Geschenk. – Tolle Leistung Lara!
  Edwin Müller

Mitteilungsblatt KW 35/18

21. Wettersbacher Funkturmlauf
Der Funkturmlauf, von Sportgelände des SC Wettersbach zum Funkturm, findet immer, Freitagabend am letzten Juli-Wochenende statt. 11,11km laut Ausschreibung, aber es sind 250 – 300 Meter mehr und gut 200 Höhenmeter. Auch die Markierung der einzelnen km, passt nicht so ganz. Es erwartete uns Hochsommerwetter mit Temperaturen von ca. 30°C.
Ich (Edwin) nahm am Hauptlauf mit 11,11km teil. Wir waren in der AK M70 nur 2 Läufer, nach 58:45 Minuten erreichte ich als erster das Ziel. Platz 35 bei der Männerwertung mit 70 Teilnehmern. Lobenswert, es gab dieses Jahr zahlreiche Getränkestände entlang der Strecke.
Dann das Warten auf die Ergebnisse. Es wurde keine Ergebnislisten ausgehängt. 10er-Wertung bei den Altersklassen, das war aber bekannt. Siegerehrung – Blanko-Urkunden, ohne Name, Laufzeit und Platz. Und die Geschenke für die Erstplatzierten der AK, z.T. nur ein Powerriegel. Ich bekam wenigstens ein paar Laufsocken.
Das bei 10€ Startgeld beim Hauptlauf. Es gab etliche unzufriedene Teilnehmer. Die Teilnehmerzahl ging in den letzten Jahren ständig zurück. Es waren dieses Jahr beim 5,3km-Lauf und -Walking 36 Teilnehmer und beim Hauptlauf 80 Teilnehmer.

Sportabzeichen
Erneut jüngste Teilnehmerin beim Sportabzeichen 2017
In den vergangenen Jahren hatten wir schon 4 Mal die jüngsten Teilnehmer des gesamten Sportkreis Pforzheim Enzkreis.

TBW_KW3418(Lara)
Vergangenes Jahr war es Lara Friedel, aus der Gruppe von Susann Januszewski. Sie wurde im Dezember erst 6 Jahre alt und bekam das Kinder/Jugend-Sportabzeichen in Silber. Dafür gab es auch vom Sportkreis ein extra Geschenk. – Tolle Leistung Lara!
  Edwin Müller

VeNa 1-18 (SpAz)

121 Sportabzeichen 2017 erreicht
Im Jahr 2013 hatten wir 41 erfolgreich abgeschlossene Sportabzeichen. In den Jahren davor, waren es meist 10 – 20 Sportabzeichen beim TBW. In den folgenden Jahren konnte die Anzahl der Sportabzeichen Jahr für Jahr um etwa 20 erhöht werden. Im vergangenen Jahr waren es 121 Sportabzeichen, welche an Schüler/Jugend und Erwachsene des TBW übergeben werden konnten. Dies war Platz 2 unter allen Vereinen des Sportkreis Pforzheim Enzkreis e.V.

Für dieses außergewöhnliche Arrangement für das Deutsche Sportabzeichen wurden wir bei der Sportlerehrung der Stadt Pforzheim und des Enzkreises geehrt. Es gab einen Pokal, eine Ehrenurkunde und einen schönen Geldbetrag.
Dies war binnen eines Jahres bereits die zweite Ehrung für unsere Erfolge beim Deutschen Sportabzeichen. Bei einem bundesweiten Wettbewerb der Finanzgruppe des Deutscher Sparkassen- und Giroverband gewannen wir ebenfalls einen Preis.


Maßgeblich beteiligt war erneut die Gruppe Mädchenturnen. Allein aus den beiden Gruppen waren es 57 Teilnehmerinnen, 49 Mal das Jugend-Sportabzeichen in Gold, 6 Mal in Silber und 2 Mal in Bronze. Die Jüngsten, 2011 geboren, sind Lola Walch, Annika Nestler und Lara Friedl.


Bei den Erwachsenen, ab 18 Jahren, waren es 30 Absolventen. Erfreulich, dieses Jahr 15 Personen, welche das Sportabzeichen zum ersten Mal gemacht haben.

Der harte Kern, dieselben wie in den vergangenen Jahren. Bei der Anzahl der abgelegten Prüfungen führt Max Daub mit 46 Mal Sportabzeichen, gefolgt von Dieter Eggert mit 45, Manfred Walch mit 34, Helga Daub mit 31, Winfried Butz mit 31 und Marianne Butz mit 30.

Die Ehrenurkunde Familien-Sportabzeichen bekamen im vergangenen Jahr:
Winfried und Marianne, Butz und Bianca Graf
Familie Januzewski, Ben – Leo – Susann – Uwe
Familie Preiß, Tanja – Kira – Phil
Familie Böhm, Ida – Emma – Mario
Familie Walther, Marleen – Melanie und Erhard Zoll
Familie Schlittenhardt, Ronja – Novina -Jessica


Auch die 5 und 6-Jährigen aus der Kinder-Leichtathletik-Gruppe nahmen vergangenes Jahr am zum ersten Mal am SpAz teil. Es gab 4 mal Bronze, 1 mal Silber und 1 mal Gold.

Leichtathletik-Training ist in diesem Jahr vom 17. Mai bis zum 1. Abnahmetermin und vom 6. September bis zum 2. Abnahmetermin, immer donnerstagabends von 18.30 – 19.30 Uhr. Zur Teilnahme eingeladen sind neben den Erwachsenen auch Jugendliche und Schüler.

Abnahmetermine TBW:
– 1. Abnahme Leichtathletik: Samstag 7.07. 14 Uhr (TBW Außenanlage).
– 2. Abnahme Leichtathletik: Freitag 28.09. 17 Uhr (TBW Außenanlage).
– Abnahme Radfahren: Sonntag 16.09. 9 Uhr Radfahren „alte Strecke“ Eschele > < Ellmendingen
   5km – 10km – 20km und 200m mit fliegendem Start
– Abnahme Schwimmen: 17.06. 11 Uhr (Hallenbad Singen), sowie am 1.07. 9 Uhr (Schlossbad Wilferdingen)
Den Nachweis der „Schwimmfertigkeit“ können auch die Bademeister bestätigen.
– Abnahme Turnen nach Terminabsprache mit Simone Schneider

Auch in diesem Schuljahr hatte ich bei der Peter-Härtling-Schule eine AG „Leichtathletik-Sportabzeichen“.

Wir trainierten von Mai bis zu Beginn der Sommerferien und vom September bis Ende November, donnerstagnachmittags. Aus den Klassen 2 – 4, nahmen mehr als 30 Schülern teil. 23 Schüler, welche regelmäßig am Training teil nahmen, haben die Anforderungen erfüllt.

Also gehen wir es auch dieses Jahr wieder mit Elan an!
Bei den Eltern der Turnkinder sind gewiss noch weitere SpAz-Kandidaten dabei.
Ein Dank an Helga und Max Daub und an alle Helfer bei der Abnahme und den Übungsleitern, welche ihre Gruppen zur Teilnahme am SpAz animierten und die Bitte, es dieses Jahr wieder zu tun!

Die Anforderungen und Termine sind in der Turnhalle ausgehängt. Aktuelles wird auf unserer Internetseite unter www.tb-wilferdingen-lauftreff.de > Sportabzeichen veröffentlicht.
Die persönlichen Anforderungen können unter www.sportabzeichen.splink.de abgerufen werden. Es ist lediglich „MÄNNLICH/WEIBLICH“ zu markieren und das Geburtsjahr einzutragen.

VeNa 1-18 (Lauf)

TBW-Läufer in der BLV-Bestenliste 2017
Auch im vergangenen Jahr, konnten wir Spitzenplätze unter den Top10 in Baden erreichen. In Summe sind die TBW-Senioren/Seniorinnen 9 Mal vertreten.
Stefanie Oechsle (AK W40) bei 10km-Straße Platz 8 (45:11 Minuten). Rolf Bürk (AK M50) bei 5000m-Bahn Platz 9 (21:16,4 Minuten) und bei Marathon Platz 8 mit der Zeit von 3:11:54 Stunden. Peter Foemer (AK M65) bei 10000m-Bahn Platz 3 (56:01,3 Minuten). Edwin Müller (AK M65) erreichte bei 5000m-Bahn Platz 3 (22:45,0 Minuten), bei 10000m-Bahn Platz 1 (47:33,1), bei 10km-Straße Platz 7 (45:51Minuten), bei Halbmarathon Platz 7 (1:46:14 Stunden) und bei Marathon Platz 2 (3:59:41 Stunden).

Ehrungsabend der Gemeinde
Die Läufer des TBW waren dieses Jahr beim Ehrungsabend der Gemeinde schwach vertreten. Beim Ehrungsabend kann nur berücksichtigt werden, wer an Kreismeisterschaften, Baden-Württembergischen-, oder Deutschen-Meisterschaften teil nimmt.
Edwin Müller erhielt die Silber-Medaille für Platz 1 beim Waldlauf Kurzstrecke, Platz 2 beim Waldlauf Langstrecke, Platz 1 bei 5000m-Bahn, 10000m-Bahn und Halbmarathon, jeweils bei den Kreismeisterschaften 2017.

Kreismeisterschaften 2018
Bis zum Redaktionsschluss für VeNa 1-18 wurden noch keine Kreismeisterschaften ausgetragen.
Kreismeisterschaft 10000m-Bahn wurde für dieses Jahr abgesagt und die Kreismeisterschaft 10km-Straße ist wieder nicht geplant.
Somit verlieren die Kreismeiserschaften des Leichtathletikkreis Pforzheim immer mehr an Bedeutung. Man begründet es mit den geringen Teilnehmerzahlen.

DSC_0881

Winterlaufserie in Rheinzabern, Siegerehrung nach dem 1. Lauf. Nach den 3 Läufen über 10km, 15km und 20km erreichte Edwin Müller Platz 2 der AK (Zeit 3:41:17 Stunden).

TBW_KW0218(Silvesterlauf Waldbronn)

Ja beim Silvesterlauf in Waldronn sind wir immer eine starke Gruppe – aber sonst ..

Unsere Laufgruppe könnte dringend Verstärkung und Verjüngung gebrauchen. Doch was hat unser Enkel Linus mit 3 Jahren, kürzlich beim Laufen auf der Bahn bemerkt: „Laufen ist anstrengend!“
Auch das Interesse an Laufveranstaltungen teilzunehmen, ist stark gesunken. So waren es im vergangenen Jahr 10 Läufer welche an Veranstaltungen teil nahmen, mit insgesamt nur 66 Starts.
Die meisten Starts hatte Edwin Müller. Er nahm an 26 Laufveranstaltungen teil, vom Waldlauf bis Marathon.
Rolf Bürk nahm an 15 Laufveranstaltungen teil, darunter 4 Marathons und 7 Ultra-Läufe und insgesamt 634 km bei Wettkämpfen.
Peter Foemer hat an 7 Laufveranstaltungen teil genommen.
Rolf Bürk und Thorsten Tjao haben uns zum Jahresende verlassen. Sie Laufen nun bei einem Nachbarverein.

Der Lauftreff findet ganzjährig statt. Die Sommerstrecke ins Ranntal und die Winterstrecke durch den beleuchteten Ortsteile Nöttingen und Wilferdingen. Die Laufstrecken haben ca. 10km. Für Anfänger sind auch kürzere Strecken möglich.
Lauftreff: Treffpunkt bei der Turnhalle
Frühjahr-Sommer-Herbst: Mittwochs um 18.30 Uhr, samstags um 17 Uhr.
Wintermonate: Mittwochs um 18.00 Uhr, samstags um 16 Uhr.

Auch wer nicht an Wettkämpfe denkt, ist zum Lauftreff herzlich eingeladen!
Aber es ist auch schön, wenn welche an Laufveranstaltungen teilnehmen!

Alle Informationen und Bildberichte zum Thema Lauftreff findet man auf unserer Internetseiten www.tb-wilferdingen-lauftreff.de.

Mitteilungsblatt KW 30/18

20. Holger-Nothacker-Gedächtnislauf
Mittwochabends, Ende Juli, findet seit Jahren der Lauf in Oberacker statt. Die Wärme dieses Jahr, hochsommerlich, aber erträglich. Außer dem 10km-Lauf, welcher ein Wertungslauf des „Alb-Nagold-Enz-Cup“ ist, konnten auch 7,5km gewalkt werden. Das Ergebnis kann als „Ausdauer“ für das Sportabzeichen verwendet werden.

P1380582 P1380543

Lydia und ich (Edwin) nahmen an den Läufen Teil. Lydia 7,5kmWalking. Sie wurde mit der Zeit von 55,2 Minuten 1. bei den Frauen mit 18 Teilnehmerinnen. Ich benötigte 49,06 Minuten, Platz 1 der AK und Platz 45 bei der Männerwertung, bei 95 Teilnehmern.

TBW_KW3018(0446) Sieger des 7,5km-Walking

Ranntallauf Nöttingen
Beim Ranntallauf in Nöttingen haben wir schon große Hitze, aber auch Regen erlebt. Dieses Jahr war wieder der Regen dran. Ziemlich Pünktlich zum Start begann es leicht zu regnen.
Die Laufstrecke, etwas holprige Wege, aber das war bekannt. Es waren mal wieder 3 TBW-Läufer unter den Startern. Uwe Januszewski kam als Erster ans Ziel. Seine Zeit und Bestleistung auf dieser Strecke, 44:07 Minuten, Platz 27 Gesamtwertung bei 128 Läufern im Ziel. Ich (Edwin) erreichte nach 49:53 Minuten das Ziel. Platz 1 der AK und Platz 69 der Gesamtwertung. Peter benötigte 54:15 Minuten und wurde Überraschungssieger der AK M65 mit 5 Teilnehmern und Platz 96 der Gesamtwertung.
  Edwin Müller

Mitteilungsblatt KW 29/18

Citylauf Pforzheim
Sonnenschein und Hochsommerwetter, da wird es in der Innenstadt schon unangenehm warm. Die Laufstrecke, eine kleine Runde, dann 4 mal dieselbe Runde, mit insgesamt 11 engen Wendepunkten auf der Straße. Dieses Jahr waren zahlreiche Zuschauer und „Anfeuerer“ entlang der Stecke.
Peter Foemer und ich (Edwin) nahmen am 10km-Lauf teil. Ich benötigte 48:38 Minuten, Platz 1 der AK, bei nur 2 Teilnehmern und Platz 169 bei 613 Zieleinläufern. Peter kam nach 54:42 Minuten ans Ziel, Platz 4 der AK und bei der Gesamtwertung im Mittelfeld. Die Preis für die AK-Sieger, Urkunde und eine Medaille.
Es war der 5. Wertungslauf des „Volkslauf-Cup 2018 Sparkasse Pforzheim Calw“. Der TBW ist dieses Jahr wieder, mit nur 2 Teilnehmern schlecht vertreten.

Sparkasse Kraichgau CityCup
Auch beim Citylauf in Bretten am Samstag Sonnenschein und Hochsommerwetter. 4 Runden durch die Altstadt mit den z. T. gepflasterten Wegen und dem Marktplatz. Ich durfte mit der Laufgruppe meines ehemaligen Arbeitgebers „RICHARD WOLF GmbH“ mitlaufen. Wir waren 13 Teilnehmer beim 10km-Lauf. Nur 2 der wesentlich jüngeren Läufer musste ich den Vortritt lassen.
Ich (Edwin) war der einzige Läufer der AK. Nach 48:06 Minuten kam ich am Ziel an. Gesamtwertung Platz 37 bei 176 Zieleinläufern.

 

Begrüßung und Anfeuern am Marktplatz von Angi
  Edwin Müller