Mitteilungsblatt KW 3/20

39. Bietigheimer Silvesterlauf
Ein Lauf mit langer Tradition. Gut organisiert und deshalb auch beliebt. Jährlich sind es regelmäßig mehr als 3000 Teilnehmer. Es ist der größte Silvesterlauf Süddeutschlands. Dieses Jahr waren es 3371 Läufer und Läuferinnen, welche bei trockenem und sonnigem Wetter die 11,1 km liefen. Darunter auch einige der schnellsten Läufer Deutschlands. Der Sieger des Laufes, Marcel Fehr (Team Filstal), gewann mit 32:57 Minuten. Die Laufstrecke nicht gerade einfach, zwei Runden mit Anstiegen von insgesamt 121 Hm. Tolle Stimmung an der gesamten Strecke, geschätzt wurden 20 000 Zuschauer.
Von unserem Verein ging Edwin Müller an den Start. Nach 51:53 Minuten als Erster der AK am Ziel. Jedoch, nach der Netto-Zeit nur Platz 2, mit 13 Sekunden Rückstand. Gesamtwertung Männer Platz 607 bei 2208 männlichen Teilnehmern.
Somit endete das Laufjahr für Edwin nur mit einem Platz 2, nach 27 AK-Siegen bei 31 Laufveranstaltungen. Schlechteste Platzierung war Platz 5 bei den Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften im Frühjahr in Freiburg.

Sportabzeichen bei der Ferienbetreuung der Bergschule Singen
Ende August kamen die Schüler der Bergschule Singen, welche bei der Ferienbetreuung teil nahmen, zu Fuß zum TBW Gelände, um den Nachweis zu erbringen, dass sie die Anforderungen des Jugend-Sportabzeichens erfüllen. Das Wetter war gut, die Stimmung war toll und es war schon alles vorbereitet, so dass es gleich los gehen konnte. Sprint, Weitsprung. Ballwurf, 800m-Lauf und Seilspringen, bei allen Disziplinen hat man sich sehr angestrengt. Nun fehlte nur noch der „Nachweis der Schwimmfertigkeit“. Die erbrachten Leistungen der Schüler von 6 – 10 Jahren waren beachtlich, denn sie hatten zuvor kein gezieltes Training für die Anforderungen des SpAz. 17 der 18 Schüler schafften es auf Anhieb.

Die Sportabzeichen wurden vor den Weihnachtsferien übergeben. Es gab 6 x Gold, 7 x Silber und 4 x Bronze. Es gab noch weitere aktive Schüler der Bergschule Singen, welche das SpAz bei den TBW-Gruppen erhielten.

Übergabe der Sportabzeichen
Die Übergabe der Urkunden und Abzeichen an die Erwachsenen und die Familiensportabzeichen, erfolgt am Freitag 24.01.2020, um 18.45 Uhr, kurz vor Beginn der JHV. Dabei wird auch ein Gruppenfoto gemacht. Die Schüler/Jugend können auch dazu kommen.
Im Gegensatz zu den Schülern, welche jedes Jahr ein Abzeichen bekommen, bekommen die Erwachsenen die Abzeichen Bronze/Silber/Gold nur ein Mal und dann alle 5 abgelegten Prüfungen. Für Mitglieder sind Urkunde und Abzeichen kostenlos, für Nicht-Mitglieder beträgt die Gebühr 3€ und mit Abzeichen 4€.
Vielen Dank für die Teilnahme und vielleicht können Sie noch Nachbarn, oder Freunde/Bekannte für das SpAz in 2020 begeistern, denn begeisterte SpAz-Absolventen sind die beste Werbung!
  Edwin Müller