Mitteilungsblatt KW 25/19

Lauftreff

Gaißenschennerlauf Kieselbronn
Am Samstag 6.Juni war wieder der kräftezehrende Lauf in Kieselbronn. Ob 10km, oder der Halbmarathon, beide Strecken sind recht hügelig. Beim Halbmarathon sind es 2 Schleifen, 2 Mal den Schlittenbuckel mit 20% Steigung hoch und dann noch ein langer Wiesenweg. Der Halbmarathon ist der 3. Wertungslauf des Sparkassen-Cup und die Kreismeisterschaft im Halbmarathon.
Ich (Edwin) lief die Halbmarathon-Strecke. Nach 1:50:51 Stunden war ich am Ziel. Platz 1 der AK und Kreismeister, bei der Gesamtwertung Platz 56 von 108 Läufern am Ziel (bis Zielschluss). Unserer Gastläuferin Monika Korell reichte es noch, vor dem Zielschluss von 2:30 Stunden ans Ziel zu kommen.

Sportabzeichen

Sonderehrung des Sportkreises
Eine jährliche Sonderehrung des Sportkreis gibt es für die jüngsten Teilnehmer beim Sportabzeichen und für Teilnehmer, welche schon viele Male das Sportabzeichen abgelegt haben.

TBW_KW2519(SpAz-Ehrung)
Der jüngste männliche Teilnehmer des gesamten Sportkreis Pforzheim-Enz war Pit Strein. Manfred Walch hat zum 35 Mal das Sportabzeichen verliehen bekommen und Max Daub (47 x SpAz) war einer der ältesten Teilnehmer 2018.
Edwin Müller

Werbeanzeigen