Mitteilungsblatt KW 13/19

16. Rißnertlauf Rüppurr
Am Sonntag, 17.03., war der Rißnertlauf in Rüppurr. Trockenes Wetter, ebene Strecke und die Waldwege waren gut zu laufen. Es gab ein 5km- und ein 15km-Lauf. Außerdem Bambini-Läufe über 200m, 300m und 400m, je nach Alter. Und, wir waren bei allen Läufen vertreten.
Zuerst wurde der 15km-Lauf gestartet. Stefanie und ich (Edwin) nahmen daran teil. Nach 1:14:37 Stunden war ich am Ziel. Platz 1 der AK und Gesamtwertung 148ster bei 364 Teilnehmern. Stefanie Öchsle benötigte 1:17:42 Stunden, Platz 4 der AK, Gesamtwertung Platz 174. Beim 5km-Lauf ging Emma Striebel an den Start. Sie erreichte mit der Zeit von 27:15 Minuten Platz 2 der AK wju16. Gegen 12 Uhr begannen die Bambini-Läufe. Unser Enkel Linus, 4 Jahre alt, nahm zum ersten Mal an einem Lauf teil. Die neun Kinder der Jahrgänge 2014 und 2015 liefen eine halbe Runde, 200m. Linus und noch ein Junge begannen mit hohem Tempo. Der Rivale fiel zurück und Linus gewann mit gut 30m Vorsprung. Es war wieder vom TS Rüppurr alles gut Organisiert, lediglich dass die Siegerehrung des Hauptlaufes zur selben Zeit war, wie die Kinderläufe, war unschön.

DSC06478 
Linus kurz vor dem Ziel, die Verfolger sind noch nicht zu sehen

TBW_KW1319(2264)  
Siegerehrung AK M70, Edwin und Ivan Lucic (Platz 3 der AK) mit Linus

Laufveranstaltungen Wochenende KW14
Dann möchte ich noch auf 4 Laufveranstaltungen hinweisen:
Am Samstag 6.04. findet in Königsbach auf dem Plötzer die Kreismeisterschaft 5000m-Bahn für die AKs ab Jugend U20 statt. Start um 16.45 Uhr. Voranmeldung bis 2.04. nur über ladv.
Am Sonntag 7.04. finden der Stutenseer Stadtlauf und der Frühstückslauf in Bauschlott statt. Ebenso der Freiburg Marathon mit der Deutschen Meisterschaft im Halbmarathon.
  Edwin Müller

Werbeanzeigen