Mitteilungsblatt KW 41/18

BMW Berlin-Marathon
Am 16.09. nahm Uwe Januszewski am 45. Berlin-Marathon teil.

Uwe berichtete:
Die Vorbereitung lief in diesem Jahr richtig gut. Dementsprechend habe ich schon lang auf diesen Tag gefreut. Als ich morgens aufwachte meldete sich allerdings mein Magen, was ich aber auf die Nervosität schob. Das Wetter war ideal zum Laufen. Nach dem Start habe ich mich erst mal zurückgehalten und bin ganz locker von einer Verpflegungsstelle zur nächsten gelaufen. Wobei es kaum einen Meter gab, an dem die Zuschauer einem nicht angefeuert haben. Glücklicherweise gab es auch an jeder Verpflegungsstelle ein stilles Örtchen, auf dem ich meinen unruhigen Magen immer wieder etwas beruhigen konnte.
Nach ca. ¾ der Strecke hatte ich nur noch das Ziel vor Augen und fühlte, dass ich eine persönliche Bestzeit erreichen konnte und alle Strapazen waren vergessen. Mit einer Zeit von 3:41:25 erreichte ich überglücklich das Ziel auf der frisch gebackenen Weltrekordstrecke.

TBW_KW4118(Uwe Berlin 2018)

24. Heckengäu Volkslauf und
Abschluss des Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw 2018
Traditionsgemäß fand am 3.Oktober der Heckengäu Volkslauf in Wiernsheim statt. Es war der 7. und letzte Wertungslauf des Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw.
Das Wetter meinte es gnädig mit den Läufern, der Regen hatte aufgehört und dann kam noch die Sonne zum Vorschein. Die befestigten Waldwege sind gut zu laufen. Peter Foemer und ich (Edwin) nahmen beim 10km-Lauf teil. Ich war nach 49:46 Minuten am Ziel, Platz 1 der AK, Gesamtwertung Platz 70 bei 194 Läufern. Peter kam etwas später an, er benötigte für die hügelige Strecke 53:40 Minuten, Platz 116 der Gesamtwertung.
Bei der Cup-Wertung erreichte ich Platz 1 der AK, zum 11. Mal in Serie, Peter kam auf den undankbaren 4. Platz der AK.
  Edwin Müller

Advertisements