Mitteilungsblatt KW 20/18

29. Badische Meile
Auf der Suche nach Teilnehmern des TBW, fand ich in der Ergebnisliste nur Uwe Januszewski. Für die 8,888km, wie die Badische Meile ausgeschrieben ist, benötigte er 42:41 Minuten. Er erreichte einen guten Platz in der Gesamtwertung. Platz 975 bei 5285 Läufern am Ziel.

21. Oberelbe-Marathon
Bereits am 29.April fand der Oberelbe-Marathon von Königsstein nach Dresden statt. Start um 10 Uhr, bei sonnigem, warmem Wetter. Nach 12 Uhr wurde es noch wärmer. Selbst der Sieger, welcher nach 2:40 Stunden am Ziel war klagte „Hitzeschlacht – die letzten 5km waren nur noch die Hölle“! Wie ging es erst den Läufern, welche zu der Zeit noch die halbe Strecke vor sich hatten. Unter der Hitze litt auch unser Peter Foemer. Er ist nach Dresden angereist, um am Sonntag schnell mal den Marathon zu laufen und anschließend Urlaub bei Verwanden zu machen. Er hat berichtet, die erste Hälfte gut lief, dann jedoch die Hitze und Muskelprobleme. Seine Zeit für die 42,2km, 5:10 Stunden, gewünscht hat er sich eine bessere Zeit, jedoch kamen noch rund 100, meist jüngere Teilnehmer nach ihm ans Ziel und einige mussten auch aufgeben. Der Rest von 42km können verdammt weit sein, wenn die Kräfte nachlassen.

TBW_KW2018(PFoe_Dresden)

Mit Verspätung, aber wohl behalten am Ziel angekommen

Sportabzeichen

Trainingsbeginn Leichtathletik
Am Donnerstag, 17.05., beginnen wir wieder mit dem Training für das Deutsche Sportabzeichen. Wir Trainieren jeden Donnerstag von 18.30 – 19.30 Uhr auf dem Außengelände bei der Turnhalle. Teilnehmen können Erwachsene, Jugend und Schüler. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.
Das Sportabzeichen kann jedes Jahr erworben werden, in Bronze, Silber, oder Gold, je nach erbrachten Leistungen. Es ist das höchste Ordens- und Ehrenzeichen, außerhalb des Leistungssports.

1. Abnahmetermin Leichtathletik ist am Samstag, 7.07., 14 Uhr, ebenfalls Außengelände TBW.
Die Anforderungstabellen und die Termine sind in der Turnhalle ausgehängt.
Keine Scheu vor den Anforderungen für das Sportabzeichen!
– Schwimmen 200m in 12 Minuten (Erwachsene)
– Aus „Ausdauer“, „Kraft“, „Schnelligkeit“ und „Koordination“ ist jeweils eine von mehreren zur Auswahl stehenden Disziplinen zu erfüllen.
Die Anforderungen sind nicht zu hoch. Jeder der etwas trainiert, kann sie erfüllen. Je nach erbrachter Leistung gibt es das Sportabzeichen in Bronze, Silber und Gold.
Auch „Menschen mit Behinderung“ können das Sportabzeichen erwerben. Grundvoraussetzung ist die „Schwimmfähigkeit“. In 180 Tabellen sind die Anforderungen für jede Behinderung beschrieben.
Anforderungstabellen und Informationen im Internet unter https://www.deutsches-sportabzeichen.de/service/sportabzeichen-erwerben/
  Edwin Müller