Mitteilungsblatt KW 51/17

Liebe Lauffreunde,
das Jahr 2017 geht zu Ende. Ich hoffe doch, dass jeder seine Ziele weitgehend erreicht hat. Was Volksläufe angeht, bleiben nicht mehr viele übrig. Es gibt am Jahresende noch einige Silvesterläufe.
Am Samstag 30.Dezember der Waldbronner Silvesterlauf. Start um 13.30 Uhr, wie in den vergangenen Jahren, bei der Festhalle Reichenbach. 2 Stecken stehen zur Auswahl, 5km und 10km, welche auch mehrfach gelaufen, oder gewalkt werden können. Keine Startgebühr, keine offizielle Zeitnahme, jedoch eine Neujahrsbrezel und Glühwein am Ende.
An Silvester, Sonntag 31.Dezember, findet der 30 Int. Forchheimer Silvesterlauf statt. Start um 14 Uhr Karlsruher Straße. Es ist ein 10km-Rundkurs durch den in Forchheim Rheinauenwal. Die Laufstrecke ist eben, hab nur bei km 9 einen kurzen heftigen Anstieg.
Ich wünsche allen Läufern schöne Weihnachtstage und dass wir uns zum Silvesterlauf wieder in großen Anzahl in Waldbronn treffen. Und für 2018 schon mal einen guten Start.

Rheinzaberner Winterlaufserie
Die Winterlaufserie hat am Sonntag mit dem 10km-Lauf begonnen. Wie üblich, ein großes und starkes Starterfeld. Unter den mehr als 1200 Läufern, Teilnehmer aus der Pfalz, Baden, Württemberg und Hessen. Das Wetter, trocken mit Temperaturen wenige Grad über Null.
TBW_KW5117(0883)
Ich (Edwin) hatte meinen ersten Start in der AK M70. Nach 47:30 Minuten war ich am Ziel, Platz 3 der AK.
Alles ist hervorragend organisiert. Die Anmeldung, die Strecke und auch die Siegerehrung. Nur das Duschen in der alten Halle. Nach kurzer Zeit nur noch kaltes Wasser und das auch sehr spärlich aus den verkalkten – beschädigten Duschdüsen.
Die Rheinzaberner Winterlaufserie besteht als 3 Läufen. Der 2. Lauf am 14.01.18, 15km und am 11.02.18, die 20km, der 3. Lauf, mit anschließender Preisverleihung der Seriensieger.
Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Lauftreff

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.