Mitteilungsblatt KW 47/17

26. Kalmit-Berglauf
Der Lauf, von Maikammer hinauf auf den Kalmit hat Tradition. Vom Start, durch Maikammer, bis zum Fuße des Berges, ca. 2km leichter kontinuierlicher Anstieg. Dann beginnen 6km mit 460m Anstieg. Der Lauf bis zum Gipfel hat insgesamt 8,1km und 505 Höhenmeter. Das Wetter war am Samstag in den Pfälzer Bergen kühl, aber trocken. Auf dem 673m hohen Gipfel betrug die Temperatur nur wenig über 0°C und es war windig.
Am Lauf teilgenommen haben Lydia und ich (Edwin). Ich benötigte 49:57 Minuten – mit Platz 6 – meine schlechteste Platzierung in diesem Jahr. Kleiner Trost, die 5 Läufer der AK, welche vor mir waren, waren alle 3 und 4 Jahre jünger. Außerdem war die AK mit 19 Teilnehmern stark vertreten. Lydia kam nach 66:11 Minuten ans Ziel, Platz 6 der AK. Zurück gab es die Möglichkeit mit dem Shuttle-Bus zu fahren, oder zu laufen. Wir sind gelaufen.
Die Teilnehmerzahl 566 Läufer am Ziel. Der Kalmit-Berglauf ist der letzte Lauf beim „Pfälzer Berglauf-Pokal“.
Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Lauftreff

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.