Mitteilungsblatt KW 41/17

25.Durlacher Turmberglauf
Der Start ist Mitten in der Altstadt von Durlach. In den engen Gassen ist ein Durchkommen kaum möglich. Wer sich da in der 2. Hälfte des Starterfeldes aufstellt, muss die ersten 2km hinterher laufen.
Leander Bolz, Peter Foemer und ich (Edwin) nahmen am 10km-Lauf teil. Der Lauf war gut besucht, 597 Läufer am Ziel.

Ich kam nach 50:03 Minuten ans Ziel, Platz 3 der AK. Leander benötigte 53:26 Minuten und Peter 54:34 Minuten, Platz 4 der AK.

23.Heckengäu-Volkslauf Wiernsheim
Das Wetter meinte es gnädig mit den Läufern, bis kurz vor dem Start hat es geregnet. Über die befestigten Waldwege war aber gut zu laufen. Es war der 6. und letzte Wertungslauf des Volkslauf-Cup Sparkasse Pforzheim Calw. Stefanie Oechsle und ich (Edwin) nahmen am 10km-Lauf teil. Stefanie war nach 47:56 Minuten am Ziel, Platz 2 der AK W40. Ich kam etwas später, nach 49:34 Minuten, Platz 2 der AK.
Bei der Cup-Wertung ist Stefanie auf Platz 1 der AK, so wie auch ich. Die Preisverleihung ist am kommenden Samstag in der Festhalle in Kieselbronn im Rahmen des Kabarettabends mit Dieter Baumann.

32.PSD Bank Hardtwaldlauf
Der 3. Lauf innerhalb 8 Tagen war der Hardtwaldlauf des LSG Karlsruhe. Eine ebene, vermessene 10km Waldstrecke. Der angekündigte Regen am Sonntagmorgen hat den meisten Läufern Sorge bereitet. Jedoch es blieb trocken mit angenehmer Temperatur zum Laufen. Es war der letzte Wertungslauf des PSD-Laufcup 2017, 462 Läufer am Ziel.
TBW-Teilnehmer war nur ich (Edwin). Nach 4 km musste ich feststellen, dass „der Akku leer ist“. Ich kam nach 49:04 Minuten am Ziel an, Platz 4, bei 16 Teilnehmern der AK.
Edwin Müller