Mitteilungsblatt KW 25/17

Gaißenschennerlauf Kieselbronn
Die Laufstrecke in Kieselbronn kann man schon als Anspruchsvoll bezeichnen. Wem eine Runde mit 10km nicht reicht, kann beim Halbmarathon teilnehmen. Das Gute ist, die Strecke verläuft über große Teile im Wald und da freut man sich in der Jahreszeit auf den Schatten.
TBW_KW2517_1(Rolf_Gaißensch)
Rolf Bürk lief die 10km, in der Zeit von 42:14 Minuten. Platz 1 der AK, Platz 9 in der Gesamtwertung bei 122 Teilnehmern.
Der Halbmarathon war der 3. Wertungslauf des Volkslauf-Cup Sparkasse Pforzheim Calw und die Kreismeisterschaft HM. Bei diesem Lauf nahm ich (Edwin) teil. Ich war nach 1:48:35 Stunden am Ziel. Platz 2 der AK, Platz 42 in der Gesamtwertung bei 106 Teilnehmern. Und zur Kreismeisterschaft hat es auch gereicht, da der Sieger der AK nicht aus dem Bereich des Leichtathletikverbands Kreis Pforzheim kam.
Was viele der AK-Gewinner dieses Jahr vermissten, war die Tüte mit einem Lab Brot, Honig und Wurst.

37. Leimersheimer Volkslauf
Laufstrecken 5km, 10km und Halbmarathon. Die Sonne schien unbarmherzig auf die Läufer und es war am Vormittag schon sehr warm. Die HM-Strecke verlief 20km in der prallen Sonne, ca. 1km mit teilweisem Schatten durch Bäume. Es war eine Hitze-Schlacht, was man auch an den Ergebnissen sieht. Der erste Läufer kam nach 1:21 Stunden ans Ziel, obwohl die Strecke eben ist und sonst gute Zeiten erreicht werden.
Ich (Edwin) benötigte 1:49:48 Stunden. Platz 1 der AK M60, da es nur 10er-Wertung gab. Meine 4 Verfolger waren 7 und 9 Jahre jünger. In der Gesamtwertung erreichte ich Platz 32, bei 62 Teilnehmern.

Volkslauf-Cup 2017 Sparkasse Pforzheim Calw
Noch ist der Einstieg möglich, da dieses Jahr nur 3 Wertungsläufe benötigt werden. Es stehen noch aus: der SWP-CityLauf Pforzheim am 25.Juni, der Ranntallauf des TVN am 1.Juli und der Heckengäu-Lauf des SFG Serres am 3.Oktober 17.

SpAz-Leichtathletik
Bei schönem, sonnigem Wetter konnte am Samstagnachmittag die Sportabzeichenabnahme auf dem Außengelände des TBW stattfinden. Es haben sich mehr als 20 Teilnehmer eingefunden. Darunter auch viele vereinsfremde aus Nachbarorten.

Dank der Helfer konnte die Abnahme bei den 9 Disziplinen zügig durchgeführt werden.
Beim Training zum Sportabzeichen machen wir über die Hochsommerzeit Pause. Der 2. Block beginnt am Donnerstag 7. September. Letzte Abnahme Leichtathletik ist dann am Freitag 29. September.
Abnahme der Disziplinen „Ausdauer“ und „Schnelligkeit“ beim Fahrradfahren ist am Sonntag 24. September.
Edwin Müller