Mitteilungsblatt KW 13/17

Trail du Petit Ballon

TBW_KW1317(Rolf Petit Ballon).jpg    Rolf Bürk berichtete:
Der erste Ultra des Jahres ist jetzt auch geschafft. Ich bin am letzten Sonntag (18.03.) den Trail du Petit Ballon zusammen mit Oliver Rottweiler vom TV Eutingen gelaufen. Bei 962 Finisher kam ich auf den Platz 213 (Platz 15 meiner Altersklasse M50) in einer Zeit von 6:02:30 Stunden.
Diesmal wurde die Strecke etwas modifiziert – mit 53 km knapp 1,5 km länger als in den Vorjahren und die gut 2300 Höhenmeter haben sich auf noch mehr Steigungen verteilt. Das Gute daran war das fast schon frühlingshafte Wetter in Frankreich, kein Regen, keine Nässe und ganz ungewöhnlich in diesem Jahr: kein Schnee auf den Bergspitzen wie in den vergangenen Jahren.

16. Calwer Hermann-Hesse-Lauf
Ein guter Start war für mich der 1. Wertungslauf des Volkslauf-Cup Sparkasse Pforzheim Calw und des Alb-Nagold-Enz-Cup. Die Strecke entlang der Nagold ist gut zu laufen, lediglich die 3 Wendepunkte empfinde ich als unangenehm und wir hatten dieses Jahr kräftigen Gegenwind auf dem Rückweg. Jedoch das Wetter war Top. Auch Thorsten Tjoa nahm am 10km-Lauf teil. Er war nach 44:34 Minuten am Ziel und Platz 176 bei 395 Läufern. Ich (Edwin) benötigte 45:51 Minuten. Platz 1 der AK (bei 6 Teilnehmern), sowie Platz 196 im Gesamtergebnis.
Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Lauftreff

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.