Monatsarchiv: Januar 2017

Mitteilungsblatt KW 35/16

10. Allgäuer Panorama Marathon
Wie es aussieht, nahm nur Rolf Bürk in den vergangen Wochen an einem Lauf teil. Und wie bei ihm üblich, an einem Marathon in Sonthofen.
Sein Kommentar: „Beim 10. Allgäuer Panorama Marathon bin ich bei meiner ersten Teilnahme nach 4:18:24 Stunden als 3. der Altersklasse M50 und als 28. bei den Männern angekommen. Das war ein recht guter Auftakt und ich war froh, dass ich mich an dem angeblich wärmsten Tag in diesem Jahr im Allgäu nur für die 42 km mit gut 1500 Höhenmetern entschieden habe – es war wirklich richtig warm und steil. Für nächstes Jahr stehen dann der Ultra-Lauf mit 69 km und gut 3000 Höhenmetern auf der Wunschliste“.
Rolf Albmarathon
Links Oliver Rottweiler, Mitte Rolf Bürk


Sportabzeichen
Wir beginnen wieder am Donnerstag 1.09. mit dem Leichtathletik-Training. 18.30 – 19.30 Uhr.
Zum Training eingeladen sind Schüler, Jugend und Erwachsene.
Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 30.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am Sonntag 4.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt: „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Bedingungen: Verkehrstüchtiges Fahrrad, Fahrradhelm, Beachtung der Verkehrsvorschriften und Kinder bis 12 Jahre Begleitung durch einen Erwachsenen.
Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Auch Menschen mit Behinderung können das SpAz erwerben. Jedoch gelten für sie besondere Bestimmungen. Es muss vor Beginn eine „Fachärztliche Bescheinigung und Haftungserklärung“ eingeholt und vorgelegt werden.
Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 34/16

19. Wettersbacher Funkturmlauf
Immer zu Schulferienbeginn findet freitagabends in Grünwettersbach der Funkturmlauf statt. Vom Gelände des SC Wettersbach geht es hinunter zum Ortseingang und dann hoch zum Funkturm und wieder zurück. Die Strecke 11,11km mit 210 Höhenmetern.
Es gab nur „10er AK-Wertungen“, so dass ich (Edwin) in der AK M60 gewertet wurde. Nach 53:16 Minuten war ich am Ziel, Platz 3 der AK und Platz 35 von 142 bei der Gesamtwertung.

Sportabzeichen
Wir beginnen wieder am Donnerstag 1.09. mit dem Leichtathletik-Training. 18.30 – 19.30 Uhr.
Zum Training eingeladen sind Schüler, Jugend und Erwachsene.
Abnahme Leichtathletik ist am Freitag 30.09., um 17 Uhr.
Abnahme Radfahren 20km/10km/5km und 200m Sprint ist am Sonntag 4.09., um 9 Uhr.
Treffpunkt „Am Eschele“, gefahren wird die Strecke nach Ellmendingen.
Die Teilnahme beim Training und der Abnahme am Sportabzeichen ist kostenlos und ohne Vereinszugehörigkeit möglich.
Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 30/16

18. Holger Nothacker-Gedächtnislauf Oberkollbach
Der Lauf fand am Mittwochabend statt und war beim 10km-Lauf mit ca. 155 Läufern doch gut besucht. Weitere Läufe waren 7,5km-Walking, „Marathönle“ mit 4,219km und Schülerlauf 800m. Insgesamt ca. 325 Teilnehmer. Das Startgeld des Benefiz-Laufes geht an die Schömberger Kinderklinik. Die 10km-Strecke ca. 4km in der Abendsonne, 6km durch den Wald.
Ich (Edwin) benötigte für die 10km 48:27 Minuten, Platz 1 der AK und Platz 41 von 115 bei der Männerwertung.

City-Lauf Bretten
Der Lauf, 4 Runden durch Bretten, in Summe 10km. Um 19 Uhr noch hochsommerlich warm und schwül. Ich (Edwin) benötigte 45:13 Minuten, Platz 2 der AK und Platz 47 von 229 bei der Gesamtwertung.
Beim „Night52“ nahm Rolf Bürk teil. 52 Kilometer und ca. 900 Höhenmeter durch den schönen Kraichgau, mit dem zusätzlichen Reiz in die Nacht zu laufen.
Er benötigte 4:41:21 Stunden, Platz 5 der starken AK M50 und Gesamtliste Platz 13 von 129 Finnischer.
Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 27/16

Ranntallauf Nöttingen
Nach verregnetem Samstagvormittag fand am späten Nachmittag bei trockenem und angenehmem Laufwetter der der 3. Ranntallauf des TV Nöttingen statt.
Die Laufstrecke war trotz des ergiebigen Regens nur an wenigen Stellen matschig und rutschig.
Uwe Ranntalll TVNLeander Ranntalll TVNAK M65 Ranntalll TVN

Vom TBW haben 3 Läufer teilgenommen. Die Ergebnisse: Uwe Januszewski kam nach 44:17 Minuten als Erster ans Ziel. Ich (Edwin) folgte mit einer Zeit von 46:27 Minuten, Platz 2 der AK und Leander Bolz benötigte 50:35 Minuten.
Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 25/16

36. Leimersheimer Volkslauf
Ob der Lauf stattfinden kann, oder ob er kurzfristig wegen des Rheinhochwassers abgesagt werden muss, konnte erst am Samstagabend entschieden werden. Erst kurz vor der Wende, kam man dem Rhein so nahe, dass man das ganze Ausmaß des Hochwassers sehen konnte. Das Wasser stand bis an den Damm. Die Laufstrecke durch die Rheinauen waren asphaltierte Wege und frei von Wasser. Was unterwegs noch zu sehen war, waren zahlreiche Störche und ihre Nester.
Ich (Edwin) nahm am Halbmarathon teil. Es ist eine ebene, schnelle Strecke. Nach 1:42:03 Stunden war ich am Ziel. Da es 10er Altersgruppen gab, musste ich in der AK M60 laufen. Zum Glück werden die Rivalen inzwischen auch langsamer, so dass es zu Platz 1 der AK reichte und in der Gesamtwertung Platz 26 bei 59 Teilnehmern.
Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Ehrung Für Sportabzeichen (KW 24/16)

Für die ältesten und jüngsten Teilnehmer beim Deutschen Sportabzeichen 2015, vom gesamten Sportkreis Pforzheim Enzkreis, gab es eine besondere Ehrung.
TBW_KW2416(SAZ Ehrung Wilferdingen)

Vom TBW Jana, Lisa und Max, flankiert von Bruno Augenstein (Sportabzeichenobmann), Iris Steffen-Bauer (Stellvertreterin des Obmanns), Gudrun Augenstein (Sportkreisvorsitzende) und Susanne Hittler (Geschäftsstelle).
Einer der ältesten Teilnehmer war Max Daub und die jüngsten Mädchen, beide gerade 6 Jahre alt, Jana Flinspach und Lisa Burger. Ein besonderer Dank an die Übungsleiterinnen der Gruppen „Geräteturnen Mädchen“ und „Allg. Mädchenturnen“ für ihre Motivation der Schülerinnen zum Sportabzeichen. Aus den beiden Gruppen nahmen vergangenes Jahr 52 Turnerinnen am Kinder- und Jugend-Sportabzeichen teil.
Edwin Müller

Kategorien: Sportabzeichen

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.