Mitteilungsblatt KW 16/16

17. Bietlauf
Der Bieltlauf (10.04.) war zum 1sten Mal Wertungslauf des Volkslauf-Cup Sparkasse Pforzheim Calw. Er wurde in die Wertung aufgenommen, da der Kampfelbachlauf dieses Jahr nicht stattfindet. Die Laufstrecke, ich lief sie zum ersten Mal, hügelig mit mehreren sanften Anstiegen und einem Höhenunterschied von 140 Metern. Das Wetter war sonnig und schön und die Wege gut zu laufen. Nach etwa der halben Strecke hat man die Höhe von 500m erreicht und eine schöne Aussicht auf die Nachbargemeinden. Etwas unüblich, die Distanz von 11,4km.
TBW_KW1516(Bietlauf_2016) 
Ich (Edwin) kam nach 52:33 Minuten ans Ziel, Platz 1 der AK. Nur, bei der Auswertung hatten sich einige Fehler eingestellt, so dass wir sehr lange auf die Ergebnisse und Siegerehrung warten mussten.

31. Solitudelauf
Beim Halbmarathon vertrat Monika Korell den TBW. Sie benötigte 2:05:24 Stunden und erreichte Platz 5 der AK, bei 13 Teilnehmerinnen.

Frühstückslauf
Veranstalter des AOK-Frühstückslauf war dieses Jahr der TV Neulungen. Start und Ziel bei der Büchighalle Göbrichen. Beim 10km-Walking haben auch Anja Laing und Jan Breitweg teil genommen. Sie hatten sich den Remchinger walKings angeschlossen.

IMG_2148

 

Illinger EnBW-Lauf
Am Sonntagnachmittag, in der Zeit als die Illinger Läufe stattfanden, hat der Regen Pause gemacht. Die Laufstreck hüglig, meist durch den Wald.
Vom TBW nahmen Thorsten Tjoa und Edwin Müller beim 10km-Lauf teil. Thorsten kam nach 43:10,7 Minuten ans Ziel, Platz 4 der AK, ich nach 46:12 Minuten, Platz 1 der AK. In der Gesamtwertung Männer ist Thorsten 28ster und ich 54ster bei 128 Läufern.
Illingen_SAM1011
Nach dem Lauf, eine Auswahl an Getränken, bis zum alkoholfreien Bier, etwas Warmes gab es aber erst unter der Dusche.
Edwin Müller