Mitteilungsblatt KW 2/16

Jahresrückblick

Wir führten den Lauftreff das ganze Jahr durch. Mal mit mehr als 15 Teilnehmern, mal in kleiner Einser-, oder Zweier-Gruppe. Ob regen, oder große Hitze. So soll es auch 2016 bleiben.
Ca. 20 Läufer nahmen auch an Volks- und Straßenläufen, sowie bei Kreismeisterschaften, Baden-Württembergischen und Deutschen Meisterschaften teil.

Leider sind wir nur noch Senioren, mit einem Durchschnittsalter von ca. 60 Jahren. Aber auch bei den Senioren bekommt man keinen Sieg geschenkt, denn auch hier schläft die Konkurrenz nicht! Leider wurden selbst Siege bei BW-Meisterschaften und Platzierungen bei Deutschen Meisterschaften in den Tageszeitungen nicht erwähnt.

In der „TOP10“ Bestenliste des BLV ist Rolf Bürk (AK M50) bei 5000m-Lauf auf Platz 10 und bei 3x1000m-Staffel aufgeführt. Thorsten Tjoa (AK M50) bei 5000m-Lauf auf Platz 9 und bei 3x1000m-Staffel vertreten. Stefanie Oechsle (AK W40) ist bei 5000m-Lauf auf Platz 1, bei 10km-Straße auf Platz 5 und bei Halbmarathon auf Platz 5. Senior Edwin Müller erreichte beim 5000m-Lauf und beim 10000m-Lauf jeweils Platz 2, bei 10km-Straße Platz 3, bei Halbmarathon Platz 2 und als Staffelläufer 3x1000m in der AK M50 platziert.

Beim Volkslauf-Cup 2015 der Sparkasse Pforzheim Calw waren wir schwach vertreten. Stefanie Oechsle erreichte den hervorragenden Platz 2 der Frauenwertung und Platz 1 in ihrer AK. Edwin Müller gewann die AK M65, ebenso beim psd-LaufCup 2015 (Läufe in Baden und in der Pfalz) und beim Alb-Nagold-Enz-Cup 2015 (Läufe in Württemberg).

Jedoch, „Auch wer nicht an Wettkämpfe denkt, ist zum Lauftreff herzlich eingeladen!“

Seit November gibt es von TBW-Läufern bei Volks- und Straßenläufen wenig zu berichten. Lediglich Monika Korell nahm beim 28.Nikolauslauf in Bad Schönborn, beim 1.Lauf der Rheinzaberner Winterlaufserie und beim Halbmarathon an Silvester in Rastatt-Wintersdorf teil.

25. Waldbronner Silvesterlauf

Traditionsgemäß nehmen wir am Jahresende beim Silvesterlauf in Reichenbach teil.
Keine Startgebühr, keine offizielle Zeitnahme, aber nette Atmosphäre und am Schluss Glühwein und eine große Neujahrs-Brezel.

DSC04760
Gut gelaunt gingen wir als Läufer und Walker an den Start

Sportabzeichenübergabe

Am Mittwoch, 20. Januar, um 17 Uhr, zu Beginn der Übungsstunde, bekommen die „kleinen Turnerinnen“ der Gruppe Allg. Mädchenturnen, ihre Sportabzeichen überreicht und wir machen ein Gruppenfoto.
Für die Erwachsenen ist die Übergabe am 22. Januar, um 18.45 Uhr, vor der JHV.
Übergabe und Gruppenfoto, zu dem auch die Schüler eingeladen sind.

Edwin Müller