Mitteilungsblatt KW 45/15

25. Sparkassen Alb Marathon

Am Samstag, 24.10. fand die 25. Auflage des 50km Sparkassen Alb Marathon Schwäbisch Gmünd statt, des größten Ultramarathon Süddeutschlands.
Der Jubiläumslauf fand bei bestem Spätsommerwetter statt. Die Sonne schien und ließ die Temperaturen auf über 20°C klettern – das war fast schon zu warm, aber ein geniales Wetter für einen so schönen Landschaftslauf.
Beim 50km-Lauf gab es insgesamt 442 Zieleinläufe von 508 gemeldeten Läufern. Die Höhenmeter wurden durch eine Streckenänderung von 1070 m auf 1100 m erhöht und auch die Strecke war durch eine kleine Panne angeblich 600 m länger.
Für den TBW gingen Monika Korell und Rolf Bürk an den Start.
Rolf nahm bereits zum 3. Mal an dem Lauf teil und belegte mit einer Zeit von 4:56:17 Stunden Platz 28 seiner AK und Platz 113 bei den Männern.
Für Monika war es ihr erster Ultralauf und den dann auch noch mit reichlich Höhenmetern. Sie kam in einer hervorragenden Zeit von 5:43:42 Stunden als 11te ihrer Altersklasse und 40ste Frau ins Ziel.
Edwin Müller