Mitteilungsblatt KW 39/15

33. Fiducia & GAD Baden-Marathon

Am Sonntag fand wieder in Karlsruhe der Baden-Marathon statt. Wem die 42km zu viel waren, konnte auch beim Halbmarathon teil nehmen.
Das Wetter, bewölkt bei ca. 15°C und niederschlagsfrei, gutes Laufwetter.
Vom TBW gingen 2 Läufer beim Marathon und 5 Läufer beim HM an den Start.
Den Marathon liefen Rolf Bürk in 3:27:30 Stunden und Thorsten Tjoa in 3:27:38 Stunden. Rolf hatte unterwegs Probleme mit dem Magen, trotzdem unter 3:30 Stunden, eine beachtliche Zeit.

Den Halbmarathon liefen Stefanie Oechsle 1:37:59 Stunden, Marcus Oechsle 1:51:46 Stunden, Hans-Peter Jantschik 1:55:33 Stunden, Petra Pfleging 2:04:06 Stunden und Monika Walch-Scherzer 2:16:03 Stunden.

Bei solch langen Strecken ist es wichtiger, gut und nicht völlig erschöpft ans Ziel zu kommen, als die Zeit.
Es war der letzte Lauf auf der „alten Marathonstrecke“, ab kommendem Jahr gibt es eine neue Strecke, Start und Ziel beim neuen Messegelände (DM-Arena).
Für mich war es ein eigenartiges Gefühl, am Wegrand zu stehen (krankheitsbedingt) und die Läufer, viele bekannten darunter, vorbei laufen zu sehen.
BadMarath2_15
Unsere beiden Marathonläufer Rolf und Thorsten am Ziel

Sportabzeichen – Abnahmetermine

Ich möchte nochmals an die beiden Abnahmetermine erinnern.
Leichtathletik am Freitag 25. Sept. um 17 Uhr (TBW Außenanlage).
Radfahren am Sonntag 27. Sept. Treffpunkt um 9 Uhr am Eschele.
Das Tragen eines Fahrradhelmes ist für alle Pflicht.
Schüler 8 – 11 Jahre können beim Radfahren nur in Begleitung eines Erwachsenen Teilnehmen.

Eine Mitgliedschaft im Verein ist weder beim SpAz-Training noch für die Abnahme erforderlich.

Edwin Müller