Mitteilungsblatt KW27/15

Heel-Lauf

Die Firma Heel Healthcare ist der größte Hersteller homöopathischer Präparate in Deutschland, mit Hauptsitz in Baden-Baden. Jedes Jahr im Juni findet am Hauptsitz der Heel-Lauf statt. Für Schüler Strecken von 500m und 1000m, für die Erwachsenen sind es 2,5km und 10km, sowie eine 6km Walking-Strecke.
Und das Besondere bei all den Läufen, keine Startgebühr, kostenlose Verpflegung mit Kaffee, Kuchen, Eis, allen Getränken, Grillwürsten und noch mehr! – Wo gibt es sonst noch so was!
Kein Wunder, dass über 1000 Aktive und eine vergleichbare Zahl an Begleitern und Nur-Zuschauer anwesend waren. Die Organisatoren waren bei der Ausgabe von Getränken und Speisen nach dem Hauptlauf schon etwas überfordert, was zu langen Warteschlangen geführt hat.
Start und Ziel auf dem Firmengelände. Das Wetter war warm und sehr schwül. Die 10km-Strecke etwa zur Hälfte Asphalt, ca. 2km Splittwege und ca. 3km Graswege durch Wiesen und Wald. Sie ist zwar eben, jedoch keine schnelle Strecke, aber amtl. vermessen und die Zeiten sind Bestenlisten fähig.
Der Lauf ist wohl in unserer Region wenig bekannt. Vom TBW, war ich (Edwin) der einzige Teilnehmer. Nach 47:20 Minuten war ich am Ziel. Platz 2 der AK, wobei ich mich neben Ditmar Kohn, mit einer 41er Zeit, Platz 1 der AK, schon etwas geschämt habe.
Am Ziel angekommen sind 725 Läufer, einige haben unterwegs aufgegeben und auch die Sanitäter und der Notarzt mussten mehrfach eingreifen.

Heel_Lauf2015_04_19074 Start des Hauptlaufes

SWP-CityLauf Pforzheim

Der Lauf über 10km war auch der 5. Wertungslauf des Volkslauf-Cup 2015 Sparkasse Pforzheim Calw.
Der Citylauf fand dieses Jahr zum ersten Mal Sonntagnachmittags statt. Es waren mehrere 2,5km-Schleifen in der Innenstadt zu laufen.
Beim Fun Run über 4,4km nahm Stefanie Oechsle teil. Sie erreichte nach 17:59 Minuten das Ziel. Platz 2 der Frauenwertung mit 408 Läuferinnen.
Thorsten Tjoa benötigte beim Hauptlauf 41:12 Minuten, was Platz 2 der AK war und Platz 35 in der Gesamtwertung bei 820 Teilnehmern.
Edwin Müller