Mitteilungsblatt KW 17/15

Ereignisreiches Laufwochenende

Am vergangenen Wochenende waren mehrere Laufveranstaltungen, an welchen man teilnehmen sollte.
In Königsbach auf dem Plötzer waren am Samstag die Kreismeisterschaften Langstrecke. Die Teilnahme war sehr schlecht, vermutlich so geringe Teilnehmerzahl wie noch nie!
IMG_1878
Vom TBW waren wir wenigstens drei Teilnehmer.
IMG_1885
Emma Striebel startete beim 800m-Lauf. Mit 4 Teilnehmerinnen in der AK W11, war es einer der gut besuchten Läufe.
Emma belegte mit einer guten Zeit von 3:08,12 Minuten Platz 3.
IMG_1881
Tom Erdrich musste sich mit einem Rivalen in der AK M12, auf der 2000m-Strecke messen.
Er siegte mit einer tollen Zeit von 7:56,21 Minuten und wurde Kreismeister der AK.
Als letzter Lauf startete der 10000m-Lauf, der AKs Männer-Frauen-Senioren. 4 Teilnehmer aus den AK M40, M45, M60 und M65 hatten sich gemeldet.
Ich (Edwin) war mal wieder der älteste Starter. Nach 45:04,13 Minuten, 2. im Gesamtfeld, hatte ich die 25 Runden hinter mir.
IMG_1887

Zeitgleich war der 38. Rheinvolkslauf in Maximiliansau. Der 10km-Lauf war der erste Wertungslauf des PSD LaufCup 2015. Stefanie Oechsle nahm daran teil. Sie belegte mit einer Zeit von 44:10 Minuten Platz 3 der AK.

Am Sonntag war der 10. Panoramalauf in Straubenhardt. Unter den Läufern fand ich nur Leander Bolz, aus unserer Laufgruppe. Er lief, unter „MAPAL WWS“, seinem Arbeitgeber. Er benötigte für die bergige 10km-Strecke 49:58 Minuten.

Leichtathletik-Training Sportabzeichen
Am 7. Mai beginnen wir wieder mit dem Training für das Sportabzeichen. Immer Donnerstagabends von 18.30 – 19.30 Uhr. Zur Teilnahme eingeladen sind Erwachsene und Jugend/Schüler. Eine Mitgliedschaft im Turnverein ist nicht erforderlich.
1. Abnahmetermin Leichtathletik Samstag 6.06. 14 Uhr, 2. Abnahmetermin Freitag 25.09. 17 Uhr.
Die Anforderungen und Termine sind in der Turnhalle ausgehängt. Aktuelles wir auf unserer Internetseite unter www.tb-wilferdingen-lauftreff.de > Sportabzeichen veröffentlicht. Die persönlichen Anforderungen können unter www.sportabzeichen.splink.de abgerufen werden. Es ist lediglich „MÄNNLICH/WEIBLICH“ zu markieren und das Geburtsjahr einzutragen.
Edwin Müller