Monatsarchiv: März 2015

Mitteilungsblatt KW 14/15

TRAIL DU PETIT-BALLON
Es war bereits am Sonntag, 15. März, als sich Rolf Bürk in den Morgenstunden auf den Weg nach Frankreich machte. Sein Ziel, Rouffach im Elsaß.
Rouffach, Start und Ziel des Trail-Laufes über den Petit-Ballon (Vogesen). Die Strecke beträgt 52km mit 2300 Höhenmetern.
Er berichtet:
Ich habe den Sonntag bei idealem Laufwetter bestens überstanden – bei der Zeit aber auch kein Wunder.
Die beiden Läufe Circuit des Grands Crus (27 km mit 900 Höhenmetern) und der Trail du Petit Ballon (52 km mit 2300 Höhenmetern) waren mit ihren max. 3500 Teilnehmern komplett ausgebucht.
Der Trail  führt auf den 1272m hohen Petit Ballon. Start und Ziel ist in dem kleinen Elsässer Städtchen Rouffach, wo es gefühlt mehr Störche als Einwohner gibt. Gleich nach dem Start kommen die ersten Steigungen in den Weinbergen. Bei Temperaturen zwischen 0 und 12 Grad konnte man alle Laufuntergründe erleben. Von staubigen Feldwegen über Matsch, Eis und Schnee – insgesamt wird ca. 40% auf Forstwegen und 60% auf Singletrails gelaufen. Das hat auch dazu geführt, dass es mehrmals zum kompletten Stillstand des Hauptfelds kam, da einfach zu wenig Platz auf den Wegen war.
Bei dem Trail du Petit Ballon kam ich als 57. von 168 Teilnehmern meiner Altersklasse (Vétéran 2 – masculin) mit einer Zeit von 06:08:05 am Ziel an. Die Gesamtteilnehmerzahl war bei diesem Lauf ca. 1200 – was recht beeindruckend ist.
Beachtliche Leistung – Gratulation!

 Petit-BallonRolf Petit-Ballon
So sah dann der Aufstieg zum Petit Ballon im Hauptfeld aus

10. Stutenseer Stadtlauf
Am Sonntag, 12. April findet der Lauf in Blankenloch statt.
5km Einsteigerlauf und Walking: Start 9.45 Uhr und 10km-Hauptlauf: Start 11 Uhr.
Voranmeldung bis Mittwoch 8. April, sonst kostet es 2€ Nachmeldegebühr.
Link zur Anmeldung: http://tsg-blankenloch.de/cms/iwebs/default.aspx?mmid=308&smid=679
Der Lauf ist deshalb interessant, da es für die größte teilnehmende Gruppe eine Sonderwertung gibt.
Ich hoffe, wir können den „attraktiven Sachpreis“ gewinnen.
Also, alles was Beine hat nach Blankenloch und unter TB Wilferdingen anmelden und laufen.

Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 13/15

14.Hesselauf Calw
Schlechtes Wetter vorhergesagt, jedoch war es lediglich trüb, aber niederschlagsfrei!
Somit gute Voraussetzungen für eine gute Laufveranstaltung. Doch die Anzahl der Teilnehmer war geringer, als in den Vorjahren. Der Hauptlauf über 10km war der erste Wertungslauf des Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw 2015 und des Alb-Nagold-Enz-Cup.
Die Laufstrecke verlief wieder enzaufwärts, 2 Mal ca. 5km-Schleife, mit insgesamt 3 Wendepunkten. Die gesamte Strecke asphaltierte Wege, mit Ausnahme des Pflasters in der Innenstadt.
Unser Verein war durch Stefanie Oechsle und Edwin Müller vertreten. Am Schluss gab es noch einen harten Zweikampf zwischen mir und Stefanie. Ich konnte sie wenige Meter vor dem Ziel einholen und 1 Sekunde vor ihr das Ziel durchlaufen. Zeit: Ich 43:50 Minuten und Stefanie 43:51 Minuten. Beide erreichten wir Platz 1 der AK.

0446_hesselauf_calw_2015-03-220891_hesselauf_calw_2015-03-22
links Stefanie Oechsle – rechts Angela Schossig und Edwin Müller

Die nächsten Wertungsläufe des „Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw“ sind:
26.April EnBW-Lauf Illingen
9.Mai Kämfelbachlauf Ersingen
13.Juni Gaißenschennerlauf Kieselbronn (HM)
               mit Kreismeisterschaft Halbmarathon
28.Juni SWP-CityLauf Pforzheim
4.Juli Ranntallauf Nöttingen
             
mit Kreismeisterschaft 10km Straße
3.Oktober SFG Serres Lauf in Wiernsheim
             
mit Siegerehrung und Preisverleihung
Ausschreibung und weitere Informationen im Internet unter http://www.s-cup.laufz.de/index.php .

Lauftreff samstags
Ab kommenden Samstag, 28.03. verlegen wir wieder unseren Lauftreff auf 17 Uhr. Mittwochabends bleibt es ganzjährig bei 18.30 Uhr.

Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 12/15

12. Rißnert-Lauf

Angenehmes Laufwetter am Sonntag in Rüppurr. Die Waldstrecke ist eben, abwechslungsreich und gut zu laufen. Es gab ein 5km- und 15km-Lauf.
Bei 5km-Lauf gingen Emma und Eckart Striebel für den TBW an den Start.
Emma lief wieder eine tolle Zeit. 29:30 Minuten, Platz 1 der Altersklasse. Der Papa kam 9 Sekunden nach ihr ans Ziel.
Beim 15km-Lauf nahmen Peter Foemer und ich teil. Ich (Edwin) kam nach 1:10:45 Stunden ans Ziel. Platz 1 der AK und Peter belegte Platz 3 der AK mit der Zeit von 1:14:40 Stunden.

Lauftreff samstags

In 2 Wochen, am 29. März beginnt wieder die Sommerzeit. Ab Samstag, 28.03. verlegen wir wieder unseren Lauftreff auf 17 Uhr. Mittwochabends bleibt es ganzjährig bei 18.30 Uhr.

Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 11/15

Rund um Mercedes-Benz

Auch ein Klassiker im Frühjahr, der Lauf „Rund um Mercedes-Benz“ in Rastatt. Um das Betriebsgelände geht nur die Wegführung bei der Anfahrt. Die Laufstrecken entfernen sich recht rasch vom Betriebsgelände. Ob 10km, oder Halbmarathon, die Läufe sind immer gut besucht. Beim Halbmarathon waren es 233 Läufer am Ziel. Das Wetter war sehr angenehm, sonnig und kühl. Die Wege, asphaltiert, oder gute Waldwege, waren gut zu laufen.
Die Organisation hatte einige Schwächen. Voranmeldung per Internet war bereits am Mittwoch nicht mehr möglich. Am Ziel, als die Läufer vom HM kamen, waren die Bananen schon weg und Äpfel, habe ich einen der letzten erwischt. Nach mir kamen aber noch 134 Läufer. Duschen, am ersten Bloch der Duschcontainer gab es nur kaltes Wasser, ich habe mir eine Dusche im 2ten Block gesucht.
Ich (Edwin) lief den HM. Nach 1:41:08 Stunden war ich am Ziel, Platz 1 der AK (die anderen der AK liefen noch schlechter).

Entschädigt wurden wir durch sehr wertvolle Preise. Platz 1 in jeder AK des HM eine Alu-Trinkflasche aus der Mercedes-Benz Collection und ein kompakt Werkzeugkoffer „Trucker Selection“ mit hochwertigem CV-Werkzeug. Mercedes-Benz, ein spendabler Sponsor.

26. TVE-Biathlon Eutingen
Ich möchte nochmals an den Biathlon des TVE am kommenden Samstag erinnern. Die Läufer wurden bereits per Email informiert. Informationen unter www.tv-eutingen.de
Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 10/15

30. Hördter Auwaldlauf

Der Hördter-Auwaldlauf, ein Klassiker, im Übergang vom Winter zum Frühjahr.
So war dieses Jahr auch das Wetter. Der Himmel dunkel mit Wolken und ein kühler Wind, jedoch keine Niederschläge. Die 10km-Laufstrecke z. T. etwas Crossartig.
Alle 3 Laufstrecken, 5km, 10km und 20km (2 x die 10km) sind amtl. vermessen und Bestenlisten fähig.
Gute Organisation und angenehme Pfälzer Startgelder von 4 – 7€, ohne Nachmeldegebühr. Es waren jedoch dieses Jahr deutlich weniger Teilnehmer als im vergangenen Jahr.
Vom TBW ging ich (Edwin) beim 10km-Lauf an den Start. Meine Zeit: 45:49 Minuten, Platz 2 der AK, jedoch wieder die 45 Minutengrenze überschritten!
Monika Korell lief auch unter TBW, aber die 20km. Sie war nach 2:01:55 Stunden am Ziel und hat Platz 2 der AK erreicht.

Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Bloggen auf WordPress.com.