Mitteilungsblatt KW 9/15

Lauflegende Albert Olbrechts
  
wurde am 4. Februar 100 Jahre alt

Albert Olbrechts, vom SSV Ettlingen, wohnhaft in Bruchhausen, durfte bei guter Gesundheut Anfang Februar seinen 100sten Geburtstag feiern. Seinen letzten int. Wettkampf bestritt er bei den Europameisterschaften der Senioren 2012 in Zittau. Er lief die 100m-Sprintstrecke in 34:09 Sekunden.

Bis vor wenigen Jahren war er auch bei den regionalen Volksläufen oft dabei. Bei unserem Ranntallauf, vermutlich 2007, klagte er nach dem Lauf über Rückenbescherten. Er berichtete mir, dass er es schon seit Anfang Sommer im Kreuz hat. Da hat er die Pflanzenkübel aus dem Winterquartier geschleppt.
Kürzlich war er deswegen wieder beim Orthopäden.
Er sagte ihm „Herr Olbrechts, Sie müssen Geduld haben, Sie sind halt keine 80 mehr!“

DSC00887
Herr Olbrechts beim Ranntallauf 2007, 5km in 42:25 Minuten

Auch wir wünschen dem Lauf-Idol Olbrechts alles Gute zum Geburtstag und dass es ihm weiterhin körperlich gut geht und er auch geistig so fit bleibt.

Ein Bericht über seinen Geburtstag ist unter www.laufreport.de/nachrichten/nachrichten.htm vom Lauffreund Johann Till zu finden.

Edwin Müller