Monatsarchiv: April 2014

Trainingsbeginn Sportabzeichen und Übergabe den Familiensportabzeichen

Am Donnerstag 8. Mai, 18.30 Uhr, beginnen wir mit dem Leichtathletik-Training für das Sportabzeichen. Es wird wieder bis Ende September, Sommerferien ausgenommen, donnerstagabends das Training angeboten. Teilnehmen können Erwachsene und Schüler, die Mitgliedschaft im Turnverein ist nicht erforderlich. Unfallversicherungsschutz besteht auch für Nichtmitglieder des Turnerbundes. Und die Teilnahme ist kostenlos.
Die neuen Anforderungstabellen für 2014 hängen in der Turnhalle aus. Im Internet kann die Anforderungstabelle, oder die persönlichen Anforderungen unter
http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/ > MEINE ANFORDERUNGWEN > splink abgerufen werden.

– Erster Abnahmetermin Leichtathletik beim TBW am 31. Mai 14 Uhr, zweiter Termin am 26. Sept. 17 Uhr.
– Am Sonntag 25. Mai und am 14. Sept. Radfahren und Schwimmen Hallenbad Singen). Schwimmen auch am 13. Juli im Schlossbad.

Die Urkunden der Familiensportabzeichen sind eingetroffen. Übergabe und Fototermin ebenfalls am Donnerstag 8. Mai um 18.30 Uhr. Danach kann gleich am Training teilgenommen werden.

Edwin Müller

Advertisements
Kategorien: Sportabzeichen

Mitteilungsblatt KW 17/14

41. Osterlauf Rheinzabern
Der Osterlauf in Rheinzabern ist auch ein Klassiker. Beim 10km-Lauf wurden auch die Pfalzmeisterschaften ausgetragen. Deshalb fast 400 Teilnehmer.
Wir, Lydia und ich (Edwin), nahmen am Halbmarathon teil. Bei diesem Lauf 226 Teilnehmer. Das Wetter war gut und die bestenlistenfähige Laufstrecke, 2 Runden Rheinzabern, Hatzenbühl, Jockgrimm, Rheinzabern, ist eben und gut zu laufen.
Ich war nach 1:34:39 Stunden am Ziel, Platz 1 der AK – nach 4 Jahren mal wieder unter 1:35. Lydia benötigte 2:07:27 Stunden, Platz 2 der AK.

Trainingsbeginn Sportabzeichen
Übergabe den Familiensportabzeichen
Am Donnerstag 8. Mai, 18.30 Uhr, beginnen wir mit dem Leichtathletik-Training für das Sportabzeichen. Es wird wieder bis Ende September, Sommerferien ausgenommen, donnerstagabends das Training angeboten. Teilnehmen können Erwachsene und Schüler, die Mitgliedschaft im Turnverein ist nicht erforderlich. Unfallversicherungsschutz besteht auch für Nichtmitglieder des Turnerbundes. Und die Teilnahme ist kostenlos.
Die neuen Anforderungstabellen für 2014 hängen in der Turnhalle aus. Im Internet kann die Anforderungstabelle, oder die persönlichen Anforderungen unter http://www.deutsches-sportabzeichen.de/de/das-sportabzeichen/ > MEINE ANFORDERUNGWEN > splink abgerufen werden.

– Erster Abnahmetermin Leichtathletik beim TBW am 31. Mai 14 Uhr, zweiter Termin am 26. Sept. 17 Uhr.
– Am Sonntag 25. Mai und am 14. Sept. Radfahren und Schwimmen Hallenbad Singen). Schwimmen auch am 13. Juli im Schlossbad.

Die Urkunden der Familiensportabzeichen sind eingetroffen. Übergabe und Fototermin ebenfalls am Donnerstag 8. Mai um 18.30 Uhr. Danach kann gleich am Training teilgenommen werden.

Edwin Müller

Dienstags-Gymnastik (Alte Kirche)
Unsere Trainingszeiten nach Ostern:
Do. 24. April und Do. 8. Mai 2014 für die Gruppen 8.30 Uhr und 9.30 Uhr.
Danach sehen wir uns erst wieder (auch die Gruppe 10.30 Uhr) regelmäßig zur gewohnten Zeit am Do. 22. Mai 2014.

LM

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 16/14

3. Straubenhardter Panoramalauf
Große Ankündigung in der regionalen Presse, großer Bericht danach über die großartige Veranstaltung, nur, die Teilnehmer werden ständig weniger. Zumindest, was die beiden Hauptläufe über 10km und den Halbmarathon angeht. 269 Teilnehmer beim 10km-Lauf und 149 beim Halbmarathon. Das waren schon um ein vielfaches mehr.
Aus unserer Laufgruppe war nur Leander Bolz dabei. Er lief die 10km-Strecke. Sie ist recht hügelig, so dass seine Zeit von 48:50 Minuten (Platz 48 bei 269 Läufern), recht gut ist.

3. Paracelsus-Lauf Bad Liebenzell
Am Samstag herrlich, sonniges Wetter, dazu ein erfrischender Wind. So auch am Nachmittag in Bad Liebenzell. Einigen ist das sonnige Wettert nicht bekommen, es gab etliche die den Lauf abgebrochen haben.
Parkplatz, Startnummernausgabe, Umkleide in der Turnhalle, alles etwas schwierig zu finden, zumindest wenn man das erste Mal dabei ist. Doch sonst eine gute Organisation.
Von unserer Laufgruppe waren wir mal wieder 5 Läufer. Ich (Edwin) belegte, hinter meinem Rivalen Günter Krehl, mit 43:53 Minuten Platz 2 der AK. Dann kam Martin Walch. Sein erster Volkslauf. Er machte es gut und kam nach 51:40 Minuten ans Ziel. Danach Angelo Conte mit 54:42 Minuten, gefolgt von Lydia Müller mit 57:29 Minuten. Sie hat die AK W60 vertreten und belegte Platz 1. Svenja Türk konnte ihre Bestzeit von vor 3 Wochen auf derselben Strecke nicht erreichen, sie kam nach 62:41 Minuten ans Ziel.
Der Paracelsus-Lauf war der 2. Wertungslauf der Volkslaufserie der Sparkasse Pforzheim Calw. Der nächste Wertungslauf ist am 4. Mai in Illingen.

37. Rhein-Volkslauf Maximiliansau
Dieser Lauf gehört zum PSD LaufCup 2014. Und da es bei diesem LaufCup recht attraktive Tankgutscheine für die Platzierung 1 – 3 jeder AK gibt, nimmt seither die Anzahl der Läufer bei den einzelnen Wertungsläufen ständig zu. So waren es bei diesem 10km-Lauf 425 Teilnehmer am Ziel.
Vom TBW nahmen Stefanie und Marcus Oechsle Teil. Stefanie erreichte mit 44:57 Minuten Platz 3 der AK (Platz 132 in der Gesamtwertung). Marcus, der nun auch wieder stark in die Laufszene einsteigt, benötigte 48:53 Minuten, ein guter Platz im Mittelfeld.

Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Mitteilungsblatt KW 15/14

Kreismeisterschaften Langstrecke 2014

Die KM Langstrecke wurde dieses Jahr auf dem Plötzer in Königsbach ausgetragen.
Bei den Kindern und der Jugend betrug die Strecke 2 000m, ab M14 bis U20 waren es 3 000m. Männer und Frauen, sowie Senioren/Seniorinnen liefen 25 Runden = 10 000m. Insgesamt waren es 9 Teilnehmer aus vom BLV-Kreis-Pforzheim
Bei der AK M11 lief Tom Edrich vom TBW eine tolle Zeit. Er benötigte für die 2 000m 7:45 Minuten, wurde Erster und Kreismeister. In der AK MJ U18 ging Markus Weiser an den Start. Auch er wurde mit einer guten Zeit von 9:37 Minuten Kreismeister. Beider mussten sich gegen 2, bzw.3 Konkurrenten durchsetzten.
Anders sah es wieder bei den AKs Männer und Frauen aus. Keine Teilnehmer. Der Jüngste bei den Senioren war Marcus Oechsle (AK M40). Kurz entschlossen ging er an den Start und wurde mit 49:23 Minuten mit dem Kreismeister-Titel belohnt. Ebenso Stefanie Oechsle. Sie war die einzige Seniorin. Sie lief eine gute Zeit und ließ etliche Senioren hinter sich. Sie benötigte 44:37 Minuten und wurde Kreismeisterin. Dann war noch ich (Edwin) vom TBW dabei. Heute auch nicht konkurrenzlos in der AK. Nach der ersten Runde befand ich mich an 2. letzter Position. Konnte mich aber Runde um Runde bis auf Platz 2 vorarbeiten. Ich wurde mit einer Zeit von 43:26 Minuten Kreismeister der AK und im Gesamtfeld zweiter.

Gratulation auch an unsere Lauffreunde vom TV-Nöttingen, Andreas Siebler und Alfred Uhlshöfer. Auch sie e in ihrer AK Kreismeister.
Somit konnten wir 7 Kreismeistertitel mit nach Remchingen nehmen.

Weitere Kreismeisterschafts-Termine:
– Mittwoch 21.Mai, 20 Uhr, 5000m-Bahn, Büchenbronn “Stadion Schlägle“
– Samstag 14.Juni, 18.30 Uhr, Halbmarathon, Kieselbronn, Sportgelände „Heinloch“
– Samstag 13. Sept., 16 Uhr, 10km-Volkslauf, Nöttingen, Vereinsgelände TVN

Edwin Müller

Kategorien: Lauftreff

Bloggen auf WordPress.com.