Lauftreff KW 03/14

33. Bietigheimer Silvesterlauf

Angenehmes sonniges Laufwetter bescherte Petrus den Läufern an Silvester. Dank dem guten Wetter kamen ca. 3 300 Läufer nach Bietigheim. Auch die Zahl der Zuschauer an der Strecke war mit ca. 20 000 groß.
Unschön: Hohe Startgebühr und nach dem Lauf nur Getränke, kein Obst und kein Gebäck.
Unter den Läufern auch Nadine Dennig. Sie benötigte für die etwas unübliche Strecke von 11,1km 59:44 Minuten. Bei dem großen Läuferfeld hatte sie am Anfang etwas Probleme, einen Platz zu finden, wo sie ihr Tempo laufen konnte.

Silvesterlauf Waldbronn

Ein schöner und angenehmer Lauf ist der Silvesterlauf in Waldbronn-Reichenbach. Völlig zwanglos, ohne Anmeldung, ohne Startgebühr und ohne offizielle Zeitnahme. Man kann Strecken zwischen 5 und 20km laufen, oder walken. Und am Schluss gibt es auch noch Glühwein, Jägertee und eine Silvesterbrezel.
IMG_2294
Auch unsere Laufgruppe nahm an diesem angenehmen Lauf zum Jahresabschluss teil.
32. Rheinzaberner Winterlaufserie
Der 2. Lauf über 15km fand am Sonntag statt. In Rheinzabern nebelig und Temperaturen knapp unter 0°C. Somit auf der Laufstrecke stellenweise Reifglätte.
Wir waren mal wieder zu fünft dabei. Als Erster kam Rolf Bürk nach 1:04:38 Stunden ans Ziel. Gesamtplatz 300 bei 1127 Läufern. Es folgten Edwin Müller mit 1:05:18 Stunden und Peter Foemer mit 1:13:31 Stunden. Dann holten wir die Damen ab. Dank unserer Unterstützung erreichte Claudia Steimle nach 1:27:06 Stunden und Lydia Müller nach 1:27:22 Stunden das Ziel.
Zu einer Platzierung unter den ersten Drei der AK hat es leider keinem von uns gereicht.
Die Winterlaufserie besteht aus 3 Läufen. Der Abschlusslauf mit 20km ist am 9.02.14
Edwin Müller