Lauftreff KW47/13

BW-Waldlaufmeisterschaft in Walldorf

Bei den Baden-Württembergischen Waldlaufmeisterschaften waren 3 Runden, mit je ca. 1,6km zu laufen. Dank dem trockenen Wetter der vergangenen Tage waren die Waldwege gut zu laufen. Nach den guten Zeiten, bezweifeln die Teilnehmer, ob die Strecke wirklich ca. 4,9km betrug – egal, sie war für alle Teilnehmer gleich lang!
In der AK M65 gingen 10 Läufer an den Start. Auch die Favoriten vom VFL Ostelsheim (Württemberg) waren dabei. Somit waren aus meiner Sicht die beiden ersten Plätze schon vergeben. Es blieben noch 8 Rivalen, welche um die nachfolgenden Plätze kämpften – ich (Edwin) mit dabei.
Bereits nach der Runde 1 konnten sich die Ostelsheimer Läufer absetzen.
Nach 18:44 Minuten war ich als 3. der AK am Ziel, mit 36 Sekunden Rückstand zum 1. Platzierten und 54 Sekunden vor dem Vierten. Somit Platz 3 der AK bei der BW-Waldlaufmeisterschaft 2013.

TBW_KW4713(3733)

22. Kalmit-Berglauf

Am Samstagnachmittag der Kalmit-Berglauf. Start in Maikammer, hoch zum Kalmit-Gipfel mit 673m, der höchste Berg des Pfälzerwaldes. Streckenlänge 8,1km, Höhendifferenz 505 Höhenmeter. 613 Teilnehmer, 10 in der AK M65.
Bei km 2 beginnt der gleichmäßige Anstieg. Den Rückweg kann man mit dem Shuttle-Bus machen, oder den Weg zu Fuß zurück.
Nach 44:07 Minuten hatte ich (Edwin) den Gipfel erreicht. Den Rückweg machte ich natürlich zu Fuß, gemeinsam mit meinem AK-Konkurrenten Josef Singer aus Karlsruhe. Meine Zeit reichte für Platz 1 der AK, Josef Singer Platz 2. Die Pfälzer haben wir auf Platz 3 und dahinter verdrängt
Mit 80km ein etwas weiter Anfahrtsweg. Aber die Organisation ist gut und der Lauf jedes Jahr schön. Idealer Einsteiger-Berglauf.

Edwin Müller