Lauftreff KW39/13

Baden-Marathon Karlsruhe

Am Sonntag war es mal wieder so weit! Vor unserer Haustür ein Marathon und wer nur die halbe Strecke laufen wollte, für den gab es den Halbmarathon. Auch beim Baden-Marathon die Teilnehmerzahlen rückläufig. Beim Marathon waren es am Ziel 986 bei den Männern und 198 bei den Frauen.

Trockenes und warmes Wetter, also gute Voraussetzungen für eine längere Strecke. Aber, geschenkt bekommt man weder die 21,095km, noch 42,190km! Denen, die noch keinen Marathon gelaufen sind, möchte ich nur sagen, 42km ist ganz schön weit und dies in 4 Stunden zu laufen, eine beachtliche Leistung! Davor liegen noch ca. 12 Wochen intensives Training, was weit mehr verlangt, als zum Lauftreff zu gehen.

Als TBW waren wir gut vertreten in Karlsruhe. Zu sechst beim Marathon, zu fünft beim Halbmarathon und eine „Business-Staffel Family & Friends“.

Die Organisation in Karlsruhe ist gut, bis auf die Panne, dass ein Güterzug dieses Jahr die Laufstrecke kreuzte und ca. 1000 Läufer mehrere Minuten vor den geschlossenen Schranken warten mussten.

Zuerst die Ergebnisse unserer HM-Läufer/innen:

Petra Pfleging 2:00:57 Stunden; Hans-Peter Jantschik 2:06:11; Heidrun Liebisch 2:08:38; Monika Foemer 2:26:08 und Erwin Pfleging 2:36:47 Stunden.

Beim Marathon ging Rolf Bürk nach 3:24:53 Stunden (Gesamt-Platz M 146) als Erster durchs Ziel. Es folgte Edwin Müller mit 3:30:23 (1. der AK, Gesamt-Platz M 201), gefolgt von Dieter Müller mit 3:34:09 (Gesamt-Platz M 234). Dann kam bereits Nadine Dennig mit 4:10:40 Stunden (Gesamt-Platz F 97). Es war ihr erster Marathon – Spitze Nadine! Peter Foemer benötigte 4:11:19 (Gesamt-Platz M 628) und Lydia Müller 4:25:45 Stunden (Gesamt-Platz F 127).

In der Mannschaftswertung Marathon-Männer erreichten wir R. Bürk/E. Müller/D. Müller immerhin Platz 12 bei 38 Mannschaften.

Die “Business-Staffel Family & Friends” bestritten Claudia Steimle, Corinna Kunzmann und Jürgen Steimle. Mit einer Gesamtzeit von 4:18:25 Stunden belegten sie Platz 75.

Nun gilt es, für einige Zeit das Training zurück zu fahren um sich von der Strapaze zu erholen. Der Körper braucht Zeit zur  Regeneration.

IMG_1594

 

Sportabzeichenabnahme Leichtathletik

Am Freitag, 27.09. um 17 Uhr, ist der letzte Abnahmetermin Leichtathletik auf unserer Sportanlage. Wer in Leichtathletik noch Disziplinen zu erfüllen hat, sollte daran Teilnehmen. Teilnehmen können Erwachsene, Schüler und Kinder.

Am Sonntag, 29.09. um 10 Uhr ist Sportabzeichenabnahme für Kinder/Schüler.

Ebenfalls Außenanlage Turnhalle.

Edwin Müller