Kämpfelbach-Lauf

Letzte Einstigsmöglichkeit für den Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw. Altbekannte, anspruchsvolle Laufstrecke durch den Wald, vom Ortsausgang Ersingen, bis hoch an die B10. Lediglich am Anfang der Strecke auf den groben Schottersteinen ist schlecht zu laufen.

Es waren dann doch 7 TBW-Läufer beim 10km-Lauf dabei.

Eine sehr gute Zeit lief Thorsten Tjoa. Er benötigte 42:51,8 Minuten und erreichte Platz 3 der AK M50. Es folgte Edwin Müller mit 45:06,3, Platz 1 der AK; Gerhard Hess mit 53:21,5; Lydia Müller mit 56:49,1, Platz 2 der AK; Claudia Steimle mit 57:08,9; Jürgen Steimle mit 60:38,3 und Corinna Kunzmann mit 60:38,5 Minuten, aber Platz 1 der WHK.

Der nächste Wertungslauf des Volkslauf-Cup der Sparkasse Pforzheim Calw ist am 8. Juni in Kieselbronn, der Gaißenschenner-Lauf. Dann aber ist es ein Halbmarathon, der auch gleichzeitig Kreismeisterschafts-Lauf ist.

Edwin Müller