Himmelfahrtslauf Wössingen

So begeistert, wie auf der Homepage des TV Wössingen beschrieben, waren die Läufer vom diesjährigen Himmelfahrtslauf nicht.

Cross-Lauf? – Nach wenigen 100m entlang des Baches, eine große Matsch-Pfütze. Es gab keine Möglichkeit recht, oder links vorbei, man musste durch und da waren Schuhe und Strümpfe bereits nass und voller Dreck. Mit einigen Schubkarren Sand hätte man da Abhilfe schaffen können!

Beim 10km-Lauf gab es nach ca. 50 Minuten bereits keinen warmen Tee mehr. Es gab am Ziel nur noch kalte Getränke.

Siegerehrung beim 10km-Lauf nach 3 Stunden Wartezeit, mit Fehler in der AK M65 und M45. Viele der Altersklassen-Sieger waren nicht mehr anwesend.

Der TBW war mit 5 Läufern vertreten.

Beim 10km-Lauf erreichte ich (Edwin Müller) nach 45:02 Minuten das Ziel. Platz 1 der AK M65, wobei die offizielle Ergebnisliste fehlerhaft war. Es folgten Lydia Müller mit 56:35, Platz 2 der AK, Claudia Steimle mit 57:48 und Jürgen Steimle mit 57:59 Minuten.

Am 5km-Lauf nahm Jan Breitweg teil. Er erreichte nach 29:50 Minuten das Ziel.

Edwin Müller