12. Hesselauf Calw

Je näher wir am Samstag (23.04.) an Calw heran kamen, um so intensiver wurde der Schneefall. Die Wege und Straßen waren schneefrei, aber auf den Grünflächen und rechts und links den Berg hoch, war es weiß. Der Schneefall hat zum Glück zum Start aufgehört, aber es war kalt, knapp über 0°C und windig.

Die Ersatzlaufstrecke, aber amtl. vermessen, ging nach Hirsau. Sie war beim 10km-Lauf 2 mal zu laufen.

Von unserer Laufgruppe nahmen Angelo Conte, Peter Foemer, Lydia Müller und ich (Edwin Müller) am Lauf teil. Es war der erste Wertungslauf des Sparkassen-Cup 2013.

Die Ergebnisse und Platzierungen:

Edwin 45:02 Minuten, Platz 1 der AK (Glück gehabt, schwache Konkurrenz und dicht bedrängt von den jungen Läufern des TV Nöttingen); Peter 47:20 Minuten; Angelo 53:58 Minuten, bedrängt von Lydia mit 54:02 Minuten.

Edwin Müller