Abschluss der 31. Winterlaufserie Rheinzabern

Am Sonntag 10.02.2013 war der Abschlusslauf der Winterlaufserie. Bei uns am Sonntagmorgen zwar sehr kalt, aber schon sonnig. Auf der Fahrt begann in Karlsruhe der Nebel. In Rheinzabern einige Grad unter Null und Hochnebel. Bei den über 600 Läufern natürlich in allen AK wieder starke Läufer dabei.

Vom TBW blieben auch nur noch 2 übrig, die an den Start des 20km-Laufes gingen. Die 2 mal zu laufende 10km-Runde war Schnee- und Eisfrei und somit gut zu laufen.

Doch bei mir (Edwin) lief es nicht sonderlich. Mit einer Zeit von 1:31:06 Stunden nur Platz 4 in der AK. Lydia benötigte 1:54:36 Stunden.

Für die Gesamtwertung hatte ich nach dem 10km- und 15km-Lauf ein gutes Zeitpolster von 2:39 Minuten vor dem 3. platzierten. Jedoch machte er beim 3ten Lauf fast 2 Minuten gut. Aber, wenn auch knapp, hat es mir mit der Gesamtzeit der 3 Läufe von 3:17:30 Stunden auf Platz 2 der AK gereicht. Bei der Winterlaufserie in Rheinzabern ist eine Platzierung unter den ersten drei der AK aber schon ein Erfolg.

Edwin Müller