31. Rheinzaberner Winterlauf – 15km-Lauf

Nach überraschendem Schneefall am Samstag und winterlicher Temperatur von -2°C, startete am Sonntagvormittag der 2. Lauf der Winterlaufserie. Trotz des bekannten kalten Duschwassers, waren es 900 Läufer am Ziel. Die Wege waren frei von Schnee und gut zu laufen.

Von unserer Laufgruppe gingen wir zu viert an den Start.

Als erster kam ich (Edwin Müller) nach 1:04:41 Stunden ans Ziel, persönliche Bestzeit. Leider war schon einer aus der Altersklasse 2 Minuten da, somit nur Platz 2 der AK. Mit 1:22:12 Stunden kam unsere Überraschungs-Läuferin Meike Widmayer ans Ziel. Bisher nur Gelegenheitsläuferin, an Silvester in Waldbronn dann zum ersten Mal 20km in 2:02 Stunden, heute ihr erster Volkslauf und dies in einer super Zeit. – Gratulation! Lydia Müller benötigte 1:24:21 Stunden, auch persönliche Bestzeit und Angelo Conte kam nach 1:27:13 Stunden ans Ziel.

Alles gut organisiert, Probleme gab es wie immer beim Duschen. Das Wasser kalt und nur wenige Duschen bringen Wasser.

Zur Winterlaufserie gehört noch der 20km-Lauf am Sonntag, 10.02., Start wieder 10.05 Uhr.