35. Internationaler Pfinztallauf

Am Sonntagmorgen, draußen scheint die Sonne! Somit einladendes Wetter zum Pfinztallauf. Und es lief super!

Die Laufstrecke eben und gut zu laufen. Asphaltierter Weg und nur der kleine Anstieg zwischen Söllingen und Kleinsteinbach.
Aus unserer Laufgruppe nahmen 7 Läufer/innen am 10km-Lauf teil.

Als Erster kam ich (Edwin Müller) nach 40:55 Minuten ans Ziel. Es lief einfach super, so dass ich dieses mal auch meine Rivalen hinter mir lassen konnte. Platz 1 der AK und 23ster von 291 Teilnehmern. Es folgte Peter Foemer mit 48:21, dann Bärbel Schäfer mit 54:15, dicht gefolgt von Heidrun Liebisch mit 54:16 (Platz 2 der AK) und Angelo Conte mit 54:45. Dann kam unser Gast aus Pforzheim Dr. Jan Breitweg mit 62:58 und unser Senior Dr. Joachim Schoberth nach 65:19 Minuten ans Ziel.

Da die Laufstrecke seit 2 Jahren amtlich vermessen ist, sind die erzielten Ergebnisse bestenlistenfähig. Und für Jochen und mich waren die Zeiten persönliche Jahresbestleistung.

Erstes Bild (IMG_0854) Edwin gefolgt von Peter Lessing, mehrfacher Deutscher- und Europameister der AK M70 auf verschiedenen Mittel- und Langstrecken. Doch bei diesem Lauf habe ich vor ihm und den anderen Konkurrenten wie Angelos Svarnas und Josef Singer das Ziel erreicht. Ebenso war meine Rivalin Julia Bush hinter mir.

Edwin Müller

Bilder (Gerhard Zachmann)

IMG_0854IMG_0860 IMG_0859 IMG_0856